Get Adobe Flash player

Zeit

Ulti Clocks content

Anzahl der Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute118
mod_vvisit_counterGestern1401
mod_vvisit_counterDiese Woche9207
mod_vvisit_counterLetzte Woche20239
mod_vvisit_counterDiesen Monat32682
mod_vvisit_counterLetzen Monat59992
mod_vvisit_counterGesamt1962723

Who is Online

  • [Bot]
Now online:
  • 1 guest
  • 1 robot
Latest members:
  • qjjwjdsy1984
  • gtleskhpqvz1999
Total members: 1177
Deutschland steuert auf vier Grad zu
klimaretter.info |  147
Die Jahresmitteltemperatur in Deutschland wird in diesem Jahrhundert wahrscheinl... Read more...
In Moskau ist es fast wie zu Hause
Ivo Mijnssen |  353
Die Fortbewegung durch das Dickicht der russischen Hauptstadt war einst für Aus... Read more...

Seit 2012 ist es nun möglich: Man kann die technische Sauberkeit von Wasserstoff überprüfen. Auf der WHEC (Weltwasserstoffkonferenz) 2012 wurde sie erstmals öffentlich vorgestellt: Die Partikel-Probenahme-Apparatur, PSA-H70.

Die Partikel-Probenahme-Apparatur, PSA-H70, wurde von der Wenger Engineering GmbH zusammen mit Hydac Accessories GmbH, der Daimler AG und der Linde AG entwickelt. Die PSA H-70 wird während der Betankung eines Brennstoffzellenfahrzeugs an einer Wasserstofftankstelle angeschlossen, danach wird das Fahrzeug betankt. Dabei werden im Wasserstoff enthaltende Verunreinigungen von der Filtermembran der PSA-H70 aufgenommen. Diese Partikel können im Brennstoffzellenfahrzeug zu Beschädigung führen. Nach Beendigung der Betankung wird die PSA-H70 entkoppelt , die Filtermembran entnommen und im Labor analysiert. Nach Austausch der Filtermembran und Renigung der Apparatur ist die PSA-H70 wieder einsatzbereit.

Die PSA-H70 bietet viele Vorteile, u.a. ihre einfache Handhabung, die Möglichkeit zur quantitativen und qualitativen Erfassung von Schmutzpartikeln ≥ 5μm und sie ist durch Austausch der Zapfpistole auch für 350bar-Anlagen geeignet.

Erste Tests brachten ganz unterschiedliche Ergebnisse. Die letzten eines gewissen Tankstellenbauers waren jedoch überraschend gut.

Kommentare sind nur für registrierte Nutzer möglich