Get Adobe Flash player

Zeit

Ulti Clocks content

Anzahl der Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute1014
mod_vvisit_counterGestern920
mod_vvisit_counterDiese Woche5711
mod_vvisit_counterLetzte Woche10798
mod_vvisit_counterDiesen Monat28255
mod_vvisit_counterLetzen Monat45988
mod_vvisit_counterGesamt1850387

Who is Online

  • [Bot]
Now online:
  • 1 guest
  • 1 robot
Latest members:
  • qjjwjdsy1984
  • gtleskhpqvz1999
Total members: 1177
Begehrte Ware aus Russland
Frank Nienhuysen |  113
Kann bis zu 36 Ziele in der Luft gleichzeitig erfassen und ist im internationale... Read more...
RAUMSTATION 2.0 : Die Kolonisation des Mondes kann beginnen
MANFRED LINDINGER |  351
Der Mond wird nach der Internationalen Raumstation (ISS) zum neuen Außenposten ... Read more...

Wasserstoff gilt bei vielen Experten als Energiequelle der Zukunft. Die Firma BMW etwa ließ während der Expo wasserstoffbetriebene Autos zwischen München und Hannover hin- und herpendeln.

tram_320_240_ath

(Foto: )

Die Fahrzeuge verfügen über einen herkömmlichen, dem Wasserstoff angepassten Verbrennungsmotor.

Möglich ist aber auch der Antrieb per Brennstoffzelle: Darin werden Wasserstoff und Sauerstoff zu Wasser vereinigt - aus dem Chemieunterricht ist dieser Energie freisetzende Vorgang als Knallgas-Reaktion bekannt.

Nachteil des Systems: Die Herstellung von Wasserstoff erfolgt heute zumeist mit Hilfe fossiler Energie - das schadet der Ökobilanz dann doch ganz erheblich. dh (SZ vom 23.3.2001)

Kommentare sind nur für registrierte Nutzer möglich